• Standort Greven

Sie sind hier

Berufsschule:
Die schulische Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer findet in den Berufsschulen in Steinfurt oder Ibbenbüren statt. Die Schule wird im wöchentlichen Rhythmus besucht.

Überbetriebliche Ausbildung:
Auszubildende erhalten die Möglichkeit an professionellen unternehmensinternen Weiterbildungen zu den verschiedenen Maschinentypen teilzunehmen. Auch weitere Teile der Ausbildung werden bei Bedarf in anderen ALPLA Werken durchgeführt.

Verkehrsanbindung:
Das ALPLA Werk Greven befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof bzw. zur Bushaltestelle (5 Min. Fußweg). Auszubildende welche mit dem Auto zur Arbeit kommen, finden direkt vor Ort ausreichend Stellplätze vor.

Zuschüsse:
Fahrtkosten zur Berufsschule übernimmt anteilig die Firma in Form einer Kilometerpauschale. Auch Kosten für Lehrmaterialien werden vom Unternehmen getragen.