• Standort Föritz

  • Standort Föritz

Sie sind hier

Berufsschule:

  • Für Fachkraft für Lagerlogistik (m/w): SBSZ Hildburghausen
  • Für Mechatroniker (m/w): SBBS Sonneberg
  • Für Verfahrensmechaniker (m/w): SBBS Sonneberg
  • Für Werkzeugmechaniker (m/w): SBBS Sonneberg / SBSZ Hildburghausen

Die schulische Ausbildung erfolgt bei allen Ausbildungsberufen in Form von Blockunterricht.

Überbetriebliche Ausbildung:
Der Zweckverband Sonneberger Ausbildungszentrum ist für das Werk Föritz ein wichtiger Kooperationspartner bei der Umsetzung bestimmter Ausbildungsinhalte. Die Grundbildung Metall bzw. Elektrotechnik wird im 1. Ausbildungsjahr für die Berufe Verfahrensmechaniker, Werkzeugmechaniker und Mechatroniker komplett im SAZ vermittelt. Auch in den folgenden Lehrjahren werden Wochenseminare zu den Themen Elektrotechnik, Hydraulik / Pneumatik, Qualitätsmanagement usw. angeboten.

Verkehrsanbindung:
Das Werk Föritz ist direkt an der Ortsumgehung Sonneberg (B89) gelegen und hat somit eine gute Verkehrsanbindung in die Richtungen Hildburghausen, Kronach und Coburg.
Die Autobahn A73 bei Coburg ist ca. 10 min entfernt.

Zuschüsse:
Das Lübecker Kunststoffwerk Föritz bietet seinen Auszubildenden einen Zuschuss zu den Unterrichtsmaterialien der Berufsschule an.